home
kontakt
login
Leitfaden zum Kooperationsmanagement

Im Rahmen eines Drittmittelprojekts des Berliner Zentrum Public Health wurde ein empirisch erprobter Leitfaden zum Kooperationsmanagement für kommunale Projekte der Gesundheitsförderung, der sozialen Arbeit und der nachhaltigen Entwicklung (Agenda 21) erarbeitet.

Auf der Basis dieses Leitfadens wurde im Rahmen des DFG geförderten Projektes sentha ein Leitfaden zur Kooperation in inter-, multi- und transdisziplinären Projekten entwickelt.


Veröffentlichungen zum Thema:
Von Blanckenburg, Ch. / Böhm, B. / Dienel, H.-L. / Legewie, H.:
     Leitfaden für interdisziplinäre Forschergruppen. Projekte initiieren - Zusammenarbeit gestalten. Stuttgart: Steiner 2005.
Böhm, B. / Janßen, M. / Legewie, H.:
     Kooperative Projektentwicklung im Gesundheits-, Sozial- und Umweltbereich. In: Deutsche Gesellschaft für Public Health (Hrsg.), Public-Health-Forschung in Deutschland (S. 221-225). Göttingen: Huber. 1999.
Böhm, B. / Janßen, M / Legewie, H.:
     Zusammenarbeit professionell gestalten. Praxisleitfaden für Gesundheitsförderung, Sozialarbeit und Umweltschutz. Freiburg: Lambertus. 1999.
Böhm, B. / Legewie, H.:
     Entwicklung eines Praxis-Leitfadens. Kooperative Projekte zur Gesundheitsförderung in Stadt und Umwelt. Journal für Psychologie, 5(3) 51-62. 1997.
Böhm, B. / Janßen, M / Legewie, H.:
     Kooperative Projektentwicklung zur kommunalen Gesundheitsförderung - Ein Praxis-Leitfaden. Abstract für den Internationalen Congress Public Health. Das Gesundheitswesen, 61, A46.
Dienel, H.L. / Schön, S. / Schophaus, M.:
     Handbuch Transdisziplinäres Kooperationsmanagement, München: Oekom. 2004.
Dienel, H.L.:
     Kohabitation und multidisziplinäre Forschung. In: H.-J. Harloff et al. (Hg.): Wohnen und Nachhaltigkeit. Interdisziplinäre Forschung vor der Haustür. Berlin, 48-59. 2000.




site by ringmayr interNet | hyperMedia
Home Email
(c)2001 thinksupport